TECHNISCHE HOBBIES & MODELLIEREN

Technische Hobbies, bzw. Modellieren, das klingt zunächst fürchterlich technisch – ist es aber gar nicht. Das ist keine Männer- oder Jungsdomäne (obwohl die nicht nur hier auch herzlich willkommen sind). Beispielsweise ist der Werkstoff Beton heute sehr modern und hat Einzug in viele Wohnräume erhalten. Dekogegenstände aus Beton gegossen sind absolut im Trend. Aber auch Modellieren (nicht nur) mit lufthärtenden Modelliermassen, Linolschnitt, bzw. im Anschluss Linoldruck und Vergoldetechniken sind hier zusammengefasst. Blattmetall bzw. Metallflocken eignen sich für viele Materialien und sind punktuell oder auch flächig einsetzbar.

DEKO-BETON

Kreativ sein mit Beton wird immer beliebter. Noch schneller und leichter kann man nicht anfangen, edle Wohnaccesssoires oder einzigartige Gartendeko selber herzustellen. Der Kreativ-Beton ist schadstofffrei und staubarm und kann deswegen auch drinnen verarbeitet werden. Das Pulver wird nur mit Wasser angerührt und kann dann in vorbereitete Formen gegossen werden. Neben dem klassischen Gießbeton, der sehr fein und ja staubarm ist, hat sich inzwischen auch sogenannter Knetbeton am Markt etabliert. Der Knetbeton eignet sich insbesondere zum Modellieren und umformen von Gegenständen, wie beispielsweise Styropor, Drahtgestellen uä. Der Knetbeton sollte mit Handschuhen be- und verarbeitet werden.

GIESS- /ABFORMMASSEN

Gieß- und Abformmassen zum Erstellen von dreidimensionalen Gegenständen. Ob Modellierbinden zum Abformen von Babybäuchen oder Masken, ob weiße Gießmasse für die verschiedensten Gießformen oder Abformmittel um eigene Gießformen zu erhalten. Damit können beispielsweise die eigenen Hände oder ähnliches abgeformt und im Anschluss mit einer Gießmasse als Skulptur erstellt werden.

GIESSFORMEN / MOTIVE

Ob Gießformen aus Latex, mit denen sich besonders leicht filigrane und detailgetreue Formen gießen lassen oder Kunststoffformen in verschiedenen Größen und Motiven. Mit den Formen lassen sich verschiedenen Materialien in Form gießen. Ob es sich dabei um Beton, Seife, Gips oder auch Schokolade und Eis handelt. Bei den Latexformen sollte man eine Möglichkeit finden, die Figur frei trocknen zu lassen, damit es keine Druckstellen während des Trocknungsvorganges gibt. Auch „Label“ zum eingießen von Botschaften oder Motiven sind in dieser Kategorie gelistet. So kann man im gegossenen Motiv noch das gewisse Etwas mitgeben. Die Label sind beliebig oft wiederverwendbar.

LINOLDRUCK

Beim Linoldruckverfahren wird die Druckfarbe unter Zuhilfenahme einer Gummiwalze auf einer glatten Fläche gleichmäßig verteilt und im Anschluss auf die vorbereitete Linolschnittplatte gewalzt. Ein Drucken auf Stoff oder Papier ist nun möglich. Vor dem Linoldruck steht jedoch der Linolschnitt. Hierbei werden mit Messern (Linolschnittwerkzeugen) Negativmuster in die Linoleumplatte geschnitten. Dies entspricht dem Prinzip des Holzschnitts. Ist das Muster geschnitten wird die Farbe nur auf den „stehen gebliebenen“ Stellen aufgetragen und der Negativdruck kann übertragen werden.

SPECKSTEIN

Speckstein zu bearbeiten macht nicht nur Kindern einen riesen Spaß. Der weiche Stein, der auch gerne als Talkstein bezeichnet wird, lässt sich sehr einfach bearbeiten. Ob mit einer Feile oder Raspel oder Schleifpapieren in den verschiedenen Körnungen – ohne viel Mühe lässt sich der Speckstein nach eigenen Vorstellungen in Form bringen. Die Farben des Specksteins sind vielfältig und variieren in vielen Farbtönen von hell bis dunkel. Ob einfach rohe Steine genutzt werden, um der Fantasie freien Lauf zu lassen oder unsere Sets mit grob vorgeschnittenen Figuren, die noch ausgefeilt und poliert werden müssen, so ist für Anfänger und Fortgeschrittene „Steinmetze“ was dabei. Aus dem Speckstein lassen sich, neben den klassischen Figuren, auch Schmuckstücke wie bspw. Kettenanhänger fertigen.

VERGOLDEN

Blattmetalle in verschiedenen Ausführungen, Flüssigbronzen und Metallicfolien – es gibt verschiedene Möglichkeiten Dinge zu vergolden und Ihnen ein wenig Glanz und Glamour zukommen zu lassen. Dabei sind diese Hilfsmittel weit weg von Kitsch und Co., sondern veredeln die zu gestaltenden Gegenstände ungemein. Wer mit den Blattmetallen arbeitet, benötigt ein wenig Geschick und Übung, die Antik- oder Wischmetalle lassen einfach und gezielt goldene Effekte auf viele Untergründe bringen und die Flüssigbronzen sind nicht nur in der Malerei sehr beliebt, sondern auch zum Vergolden bzw. Versilbern von Gegenständen.

Kontakt

 

Dr. Schmitt Büroorganisation GmbH
Gewerbepark Kohlhäuserfeld
Isarstraße 6, 36043 Fulda
Telefon:+49 (0) 661 9470-0
Telefax:+49 (0) 661 9470-99

Email…

Anfahrt
Öffnungszeiten

Montag – Freitag
09.00 Uhr – 19.00 Uhr
Samstag
09.00 Uhr – 15.00 Uhr

Gesonderte Öffnungszeiten werden hier auf der Seite ausgewiesen und mit unserem Newsletter versendet.

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Datenschutz | Impressum